Niederdruckarmaturen

Warmes Wasser für das Waschbecken kann mit Warmwasserspeichern oder Durchlauferhitzern produziert werden. Ist Ihr Haus mit Durchlauferhitzern ausgestattet, die mit Strom betrieben werden, benötigen Sie Niederdruckarmaturen.

Warmes Wasser für das Waschbecken kann mit Warmwasserspeichern oder Durchlauferhitzern produziert werden. Ist Ihr Haus mit Durchlauferhitzern ausgestattet, die mit Strom betrieben werden,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Niederdruckarmaturen

Warmes Wasser für das Waschbecken kann mit Warmwasserspeichern oder Durchlauferhitzern produziert werden. Ist Ihr Haus mit Durchlauferhitzern ausgestattet, die mit Strom betrieben werden, benötigen Sie Niederdruckarmaturen.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Einhand Waschtisch Armatur END von CLAGE Niederdruck B-WARE
Einhand Waschtisch Armatur END von CLAGE Niederdruck B-WARE
Einhand-Waschtischbatterie mit flexiblen Anschlussschläuchen mit Zugknopf-Ablaufgarnitur (Excenter) mit Easy-Fix-Befestigungssystem Auslauf 10,6cm
69,00 € *
Zum Produkt
Waschtischarmatur CLAGE AEN berührungslos 230/6V Netzteil Niederruck B-WARE
Waschtischarmatur CLAGE AEN berührungslos 230/6V Netzteil Niederruck B-WARE
AEN - Berührungslose Waschtischarmatur mit elektronischer Steuerung (230V-Netzteil) Berührungslose, elektronisch gesteuerte Waschtischarmatur Drucklose (offene) Bauart für drucklose Warmwassergeräte (Niederdruck) Modularer Monoblock ohne...
289,00 € * 593,81 € *
Zum Produkt

Der Wassertank dieser Durchlauferhitzer darf nicht direkt an die Kaltwasserleitung angeschlossen werden, da der Druck zu hoch wäre und der Tank schlimmstenfalls platzen würde.

Das Wasser wird vom Speicher auf die Niederdruckarmatur umgeleitet, die das Wasser mit geringem Druck in den Boiler oder das Untertischgerät leitet. In den Niederdruckarmaturen ist ein Ventil zwischengeschaltet, das den Tank von der Wasserleitung trennt. Nur wenn das Ventil geöffnet wird, fließt kaltes Wasser nach. Die Niederdruckarmaturen sorgen dank ihrer Konstruktion für einen Druckausgleich.

Niederdruckarmaturen besitzen drei Wasseranschlüsse und nicht zwei wie herkömmliche Hochdruckarmaturen. Hierzu gehören der Wasserzulauf, der kaltes Wasser aus dem Leitungsnetz zur Armatur liefert, dann der Kaltwasseranschluss zum Boiler sowie der Warmwasserzulauf vom Boiler zum Ausfluss. Niederdruckarmaturen können beim Aufheizen des Boilers etwas tropfen, dies ist aber normal, da sie als Überdruckventil wirken. Aufgrund der aufwändigeren Bauweise sind Niederdruckarmaturen etwas teurer als andere Armaturen für zentrale Warmwasserspeicher.

Zuletzt angesehen