Zweigriffarmaturen

Warmes und kaltes Wasser werden bei der klassischen Zweigriffarmatur getrennt eingestellt. Es dauert bei diesen Modellen daher länger bis die gewünschte Temperatur erreicht ist als bei einem modernen Einhebelmischer. Die Armaturen werden auch als Mischbatterien bezeichnet. Im Inneren der Armatur befinden sich Ventile, die mit den zwei Griffen geregelt werden.

Zweigriffarmaturen bringen Eleganz und einen Hauch Nostalgie in das Bad und sehen besonders aus. Daher werden auch diese Armaturen heute gern nachgefragt. Es gibt spezielle Unterputzlösungen, aber auch 2- oder 3-Lochlösungen, die ein sehr schönes Design haben. Bei Waschtischarmaturen wird dabei besonders von Standarmaturen unterschieden, die am Beckenrand befestigt sind und so genannten Unterputzarmaturen, die über dem Waschtisch aus der Wand herauskommen. Diese sind sehr unauffällig und bieten eine ansprechende und sehr moderne Optik.
Armaturen gibt es in einer Vielzahl von unterschiedlichen Ausführungen und Formen. Hohe Auslaufarmaturen sind beispielsweise für Küchen sehr gut geeignet. Doch der Trend geht auch in Richtung Badezimmer, wobei allerdings darauf zu achten ist, dass ein größeres Waschbecken benötigt wird. Solche Armaturen sind insbesondere sehr praktisch, wenn es mal eine schnelle Haarwäsche im Waschbecken sein soll. Denn durch die besondere Höhe des Wasserhahns hat man wesentlich mehr Platz und damit sinkt auch das Risiko, sich den Kopf am Hahn zu stoßen.

Für eine präzise und einfache Temperatureinstellung bieten wir in unserem Shop nicht nur Einhebelmischer und Zweigriffarmaturen an, sondern auch Thermostatarmaturen für einen zusätzlichen Komfort in Ihrem Badezimmer.

Vor dem Kauf Ihrer gewünschten Armatur sollten Sie jedoch darauf achten, ob Sie über einen drucklosen Warmwasserspeicher verfügen. Für gewöhnlich wird das Abwasser über ein Gefälle in die Kanalisation geleitet. Befindet sich Ihr Bad auf gleicher Höhe bzw. unterhalb der Kanalisation, kann es ein solches Gefälle nicht geben. In solchem Fall kommen so genannte Niederdruckarmaturen zum Einsatz. Spezielle Pumpen und Hebeanlagen befördern die Abwässer in die Kanalisation. Da herkömmliche Armaturen auf hohen Druck ausgelegt sind, eignen sie sich nicht für drucklose Wasserspeicher. Für diese Anlagen bieten Hersteller spezielle Niederdruckarmaturen an. Diese bieten optisch ein gleichermaßen ansprechendes Design wie herkömmliche Armaturen, sodass sie auf keinerlei Komfort in Ihrem Bad verzichten müssen.

Schauen Sie sich um und entdecken Sie in unserem Onlineshop unser Angebot an Zweigriffarmaturen für Ihren Waschtisch. Natürlich bieten wir auch passendes Zubehör für Waschtischarmaturen an.

Warmes und kaltes Wasser werden bei der klassischen Zweigriffarmatur getrennt eingestellt. Es dauert bei diesen Modellen daher länger bis die gewünschte Temperatur erreicht ist als bei einem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zweigriffarmaturen

Warmes und kaltes Wasser werden bei der klassischen Zweigriffarmatur getrennt eingestellt. Es dauert bei diesen Modellen daher länger bis die gewünschte Temperatur erreicht ist als bei einem modernen Einhebelmischer. Die Armaturen werden auch als Mischbatterien bezeichnet. Im Inneren der Armatur befinden sich Ventile, die mit den zwei Griffen geregelt werden.

Zweigriffarmaturen bringen Eleganz und einen Hauch Nostalgie in das Bad und sehen besonders aus. Daher werden auch diese Armaturen heute gern nachgefragt. Es gibt spezielle Unterputzlösungen, aber auch 2- oder 3-Lochlösungen, die ein sehr schönes Design haben. Bei Waschtischarmaturen wird dabei besonders von Standarmaturen unterschieden, die am Beckenrand befestigt sind und so genannten Unterputzarmaturen, die über dem Waschtisch aus der Wand herauskommen. Diese sind sehr unauffällig und bieten eine ansprechende und sehr moderne Optik.
Armaturen gibt es in einer Vielzahl von unterschiedlichen Ausführungen und Formen. Hohe Auslaufarmaturen sind beispielsweise für Küchen sehr gut geeignet. Doch der Trend geht auch in Richtung Badezimmer, wobei allerdings darauf zu achten ist, dass ein größeres Waschbecken benötigt wird. Solche Armaturen sind insbesondere sehr praktisch, wenn es mal eine schnelle Haarwäsche im Waschbecken sein soll. Denn durch die besondere Höhe des Wasserhahns hat man wesentlich mehr Platz und damit sinkt auch das Risiko, sich den Kopf am Hahn zu stoßen.

Für eine präzise und einfache Temperatureinstellung bieten wir in unserem Shop nicht nur Einhebelmischer und Zweigriffarmaturen an, sondern auch Thermostatarmaturen für einen zusätzlichen Komfort in Ihrem Badezimmer.

Vor dem Kauf Ihrer gewünschten Armatur sollten Sie jedoch darauf achten, ob Sie über einen drucklosen Warmwasserspeicher verfügen. Für gewöhnlich wird das Abwasser über ein Gefälle in die Kanalisation geleitet. Befindet sich Ihr Bad auf gleicher Höhe bzw. unterhalb der Kanalisation, kann es ein solches Gefälle nicht geben. In solchem Fall kommen so genannte Niederdruckarmaturen zum Einsatz. Spezielle Pumpen und Hebeanlagen befördern die Abwässer in die Kanalisation. Da herkömmliche Armaturen auf hohen Druck ausgelegt sind, eignen sie sich nicht für drucklose Wasserspeicher. Für diese Anlagen bieten Hersteller spezielle Niederdruckarmaturen an. Diese bieten optisch ein gleichermaßen ansprechendes Design wie herkömmliche Armaturen, sodass sie auf keinerlei Komfort in Ihrem Bad verzichten müssen.

Schauen Sie sich um und entdecken Sie in unserem Onlineshop unser Angebot an Zweigriffarmaturen für Ihren Waschtisch. Natürlich bieten wir auch passendes Zubehör für Waschtischarmaturen an.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen