CLAGE

Im Jahre 1951 begann der Lüneburger Handelsunternehmer Claus-Holmer Gerdes mit der Produktion und dem Vertrieb von Kleindurchlauferhitzern und Armaturen. Als Marke dienten die ersten beiden Buchstaben seines Vor- und Nachnamens, sodass die Marke CLAGE entstand.
1951 begann Claus-Holmer Gerdes mit dem Vertrieb von Kleindurchlauferhitzern. Inzwischen befindet sich CLAGE in zweiter Generation des mittelständischen Familienunternehmens in Lüneburg. Über 200 Mitarbeiter organisieren Entwicklung, Design, Produktion und Vertrieb von Warmwassergeräten in einem Haus. CLAGE steht für Energieeffizienz, moderne Technologie und hohen Qualitätsanspruch.

CLAGE bietet eine große Vielfalt an energieeffizienten Produkten an, die sich besonders durch eine hochwertige, kompakte und robuste Verarbeitung und eine ausgefeilte Technik ausweisen. Das Unternehmen wirbt mit der Effizienz seiner Produkte und einem hohen Maß an Flexibilität für individuelle Lösungen. Komfort, Hygiene, Langlebigkeit der Produkte, einfache Installation und Bedienung und eine effektive Wasser- und Energieersparnis stehen dabei an oberster Stelle.

Das Unternehmen arbeitet nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001 und achtet bei seinen Produkten auf eine hohe Materialeffizienz, sodass viele Teile problemlos ausgetauscht werden können. Das bedeutet nicht nur eine hohe Lebensdauer für die Produkte, sondern ist auch durch die Verringerung durch Abfall besonders umweltschonend. Aus diesem Grund arbeitet CLAGE bevorzugt mit lokalen Partnern zusammen.

Im Jahre 1951 begann der Lüneburger Handelsunternehmer Claus-Holmer Gerdes mit der Produktion und dem Vertrieb von Kleindurchlauferhitzern und Armaturen. Als Marke dienten die ersten beiden... mehr erfahren »
Fenster schließen
CLAGE

Im Jahre 1951 begann der Lüneburger Handelsunternehmer Claus-Holmer Gerdes mit der Produktion und dem Vertrieb von Kleindurchlauferhitzern und Armaturen. Als Marke dienten die ersten beiden Buchstaben seines Vor- und Nachnamens, sodass die Marke CLAGE entstand.
1951 begann Claus-Holmer Gerdes mit dem Vertrieb von Kleindurchlauferhitzern. Inzwischen befindet sich CLAGE in zweiter Generation des mittelständischen Familienunternehmens in Lüneburg. Über 200 Mitarbeiter organisieren Entwicklung, Design, Produktion und Vertrieb von Warmwassergeräten in einem Haus. CLAGE steht für Energieeffizienz, moderne Technologie und hohen Qualitätsanspruch.

CLAGE bietet eine große Vielfalt an energieeffizienten Produkten an, die sich besonders durch eine hochwertige, kompakte und robuste Verarbeitung und eine ausgefeilte Technik ausweisen. Das Unternehmen wirbt mit der Effizienz seiner Produkte und einem hohen Maß an Flexibilität für individuelle Lösungen. Komfort, Hygiene, Langlebigkeit der Produkte, einfache Installation und Bedienung und eine effektive Wasser- und Energieersparnis stehen dabei an oberster Stelle.

Das Unternehmen arbeitet nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001 und achtet bei seinen Produkten auf eine hohe Materialeffizienz, sodass viele Teile problemlos ausgetauscht werden können. Das bedeutet nicht nur eine hohe Lebensdauer für die Produkte, sondern ist auch durch die Verringerung durch Abfall besonders umweltschonend. Aus diesem Grund arbeitet CLAGE bevorzugt mit lokalen Partnern zusammen.

Zuletzt angesehen